Böttcherstrasse 90, 48165 Münster

(0170) 6566360 info@joker-film.de

Tag: Schnitt

slide

Online-Mediathek des WDR – Schnitt: Michael Noller

Noch ist es nicht so leicht zu durchschauen, wie das online-Angebot des WDR funktioniert. Es ist wohl auch nicht leicht, schlĂĽssige Konzepte zu entwickeln, wenn der Gestzgeber und die EU so massiv einschränkt.  Doch das ist nicht Thema dieses Artikels. Ich wollte mal sehen, ob sich nun auch einige Beiträge […]

slide

„Damals war`s“ (05.07.09) weiter ganz oben trotz hohem s/w-Anteil

Die aktuelle Folge von „Damals war´s“, gesendet am 05.07. erreichte auch nach neuer Zählung Spitzenquoten: Mit 15,4 % sahen ca. 570.000 Zuschauer im Sendegebiet des MDR die Sendung und das trotz fast ausnahmslos scwarz-weiĂźen Archivmaterials. Geschnitten habe ich die Sendung wieder bei Studio DD in Leipzig zusammen mit Autor Jens […]

slide

Quotenerfolg!

Heute sind die Zuschauerzahlen und Quoten fĂĽr die „Damals war´s“ Sendung (gestern 20.15 Uhr mdr-Fernsehen) veröffentlicht worden. Die Sendung hat nicht nur wieder ihre Quotenstärke bewiesen, sie hat hat auch einen spitzenwert eingefahren: 16,9 % der Fernsehzuschauer im mdr Sendegebiet haben die Sendung geschaut. Mit einer absoluten Zuschauerzahl von ĂĽber […]

slide

Damals war´s ist fertig

Eine rundherum unterhaltsame Sendung haben wir in den vergangenen Tagen zusammengestrickt. Nach dem hin und her durch Umzug und zwei Sondersendungen war es ganz angenehm, wieder etwas Routine in den Ablauf zu bekommen. Auch der Redaktionsleiter Hansi Ender war bei der Abnahme durchaus zufrieden. Damals war´s ist fertig. Während das Sendeband […]

slide

Damals wars Produktion fĂĽr den 07.06.09

Direkt im Anschluss an die MINI UNITED Sache geht es weiter nach Leipzig. Dort steht die Damals wars Produktion fĂĽr den 07.06.09 an, der Oldie-Show mit Hartmut Schulze-Gerlach an. Seit Februar 2006 bin ich der Cutter der Sendung. In den ersten 3 Jahren bei LAV, der Produktionsfirma von Mike Leckebusch  […]

slide

MINI 2009 UNITED Fotos Silverstone

Sonntag. Endlich schaffe ich es, auch mal eine Stunde ins GetĂĽmmel zu tauchen. Hir ein paar Impressionen: Am Nachmittag kommt dann der unvermeidbare RĂĽckschlag: 3 Unterschiedliche Event-Reels a 3Ăź min sind geschnitten und mĂĽssen jetzt möglichst zĂĽgig auf möglichst viele Bänder ausgespielt werdn, doch irgendetwas will nicht. Die Bandmaschinen wollen […]