Böttcherstrasse 90, 48165 Münster

(0170) 6566360 info@joker-film.de

Sendetermin-Kalender zum abonnieren (Damals war´s)

Als kleines Schmankerl für eingefleischte Fans der Sendung „Damals war´s“ (monatl. Sonntags 20.15 im MDR-Fernsehen) habe ich einen öffentlichen Kalender mit den „Damals war´s“ Sendeterminen 2012 erstellt. Der Kalender kann mit Thunderbird Lightning, Microsoft Outlook und diversen anderen Organizer und Kalenderprogrammen abonniert werden und natürlich auch mit kleinen Tricks über Android Smartphones, iPhone und auch mit vielen älteren Handys mit Kalenderfunktion.  Die Sendedaten erscheinen so in dem Kalender, den man für seine Termine nutzt.

Adresse des Kalenders(nicht im Webbrowser aufrufen, muss über ein Organizer/Kalenderprogramm importiert bzw. abonniert werden):

http://icalx.com/public/MNoller/Damals_wars.ics

Der Clou: Der Kalender ist nicht statisch, sondern aktualisiert sich automatisch. Genauer gesagt, sollten sich Sendetermine verschieben, wird das im Kalender geändert und jeder Abonnement hat die Änderung wenig später in seinem Kalender.

Das einzige, was man dafür tun muss: Den Kalender mit der jeweiligen Anwendung abonnieren.

So sieht das bei thunderbird aus.
Damals war´s Sendedatums Kalender

So geht´s:

 

Mit Thunderbird Lightning:

Auf der linken Seite des Kalenders, findet man die Liste der benutzten Kalender. Hier kann man per rechtsklick neue Kalender hinzufügen. Diese können entweder lokal eingerichtet werden, oder aus einem Netzwerk eingebunden werden. Zweites muss in diesem Fenster gewählt werden.

Im folgenden Fenster wir das Format iCalendar (ICS) gewählt und die Adresse des zu abbonnierenden Kalenders (in diesem Fall also: http://icalx.com/public/MNoller/Damals_wars.ics ) wird dort eingegeben. Einen Haken bei Cache setzen, damit der Kalender auch angezeigt wird, wenn man nicht online ist. Im dritten Fenster sind nur noch einige Einstellungen nach persönlichem Geschmack anzugeben. Die emailadresse ist in diesem Fall unwichtig.
Das war´s schon.

 

Microsoft Outlook (aktuelle Version):

So! Jetzt gibt es auch eine Anleitung für microsoft Outlook Nutzer.
Im Prinzip funktioniert es wie bei Thunderbird auch. In Outlook die Kalenderansicht aufrufen. Am besten die Monatsübersicht, dann sieht man gleich, ob die Termine da sind. Am linken Rand gibt es die Übersichtsleiste mit den bisher eingerichteten Kalendern. Falls nicht, aufklappen mit dem kleinen Pfeil oben links. Dann mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Kalendergruppe klicken, also z.B. „My Calendars“, Im Popup Menu mit der Maus auf „Add Calendar/ Kalender hinzufügen“ gehen. Es öffnet sich ein weiteres Untermenü. Dort auf „From Internet/aus dem Internet“ klicken.
In dem sich nun öffnenden Fenster muss die Adresse, wie sie auh hier steht, eingetragen werden.
(in diesem Fall also: http://icalx.com/public/MNoller/Damals_wars.ics )
Ok klicken. Es folgt eine weitere Abfrage, die mit „Ja“ bestätigt werden kann. Fertig.
Kleiner Tip noch: Wesentlich übersichtlicher wirds, wenn man den Kalender auf „Overlay“ umstellt. Dazu rechts klicken auf den Kalendernamen (Damals_wars) und dann „Overlay“ (Symbol mit dem kleinen Pfeil nach links) wählen.

 

Mehr dazu kann man hier lesen: https://office.microsoft.com/de-de/outlook-help/anzeigen-und-abonnieren-von-internetkalendern-HA102534443.aspx

Leider gilt oben genanntes nicht für ältere Outlook Versionen. Da ich da auch nicht so einfach drann komme, um es zu probieren hier mal eine gefundene Anleitung ohne Gewähr für Outlook 2007:

  1. Markieren Sie die angezeigte Internetwebadresse, und drücken Sie dann STRG+C, um den markierten Text in die Windows-Zwischenablage zu kopieren.
    http://icalx.com/public/MNoller/Damals_wars.ics
  2. Hinweis Klicken Sie nicht auf die Verknüpfung, das gibt nur eine Fehlermeldung.
  3. Klicken Sie in Outlook im Menü Extras auf Kontoeinstellungen.
  4. Klicken Sie auf der Registerkarte Internetkalender auf Neu.
  5. Fügen Sie die Internetwebadresse ein, die Sie in Schritt 1 kopiert haben, indem Sie STRG+V drücken.
  6. Klicken Sie auf Hinzufügen.
  7. Geben Sie im Feld Ordnername den Namen des Kalenders ein, der in Outlook angezeigt werden soll, und klicken Sie dann auf OK.

Ob das funktioniert, kann ich weder versprechen noch ausprobieren. Daher wäre ich über ein feedback sehr dankbar.
Bei Outlook 2003 funktioniert es offenbar nur mit einer Erweiterung . Hier der link dazu:

https://doku.tu-clausthal.de/doku.php?id=e-mail-_und_groupware:outlook:outlook-ics-import

Android:

Auf einem Android-Phone empfehle ich folgende Rangehensweise:

  1. Eine vernünftige Kalender app installieren, z.B. Business Kalender, weil der problemlos mehrere Kalender einbindet.
  2. Die App icssync herunteraden und installieren (20 Tage frei, dann einmalig € 2,99 glaube ich).
    Das ist nötig, damit das Android Phone überhaupt ics Dateien abonniert/synchronisiert.
  3. Der Anleitung in der App folgen und die oben angegebene Adresse einsetzen.
  4. Synchronisation durchführen
  5. In der Kalender App den jetzt neu zur Verfügung stehenden Kalender zur Anzeige aktivieren.

 

iPhone:

Das Ganze geht auch mit dem iPhone. Da ich selbst kein iPhone mein eigen nenne, kann ich das nur ungefähr beschreiben:

Unter den Einstellungen -> Mail, Kontakte, Kaldender  ->Account hinzufügen. Dort erscheint eine Auswahlliste mit verschiedenen bekannten Account-Diensten. Ganz unten die Auswahl „andere abon…“ wählen und Kalender hinzufügen. Dazu die Option cal/dav auswählen, die hier oben angegebene URL eingeben:
http://icalx.com/public/MNoller/Damals_wars.ics
Jetzt noch übernehmen, fertig.

In der kalender-App muss man jetzt ggf. noch den Kalender aktivieren. Fertig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.