Böttcherstrasse 90, 48165 Münster

(0170) 6566360 info@joker-film.de

Für die große Leinwand: Kino-Spots im Cineplex

Joker-Film UG goes Cinema:
Lokalhelden. Seit Mai 2012 schon laufen die Kino-Spots der Abfallwirtschaftsbetriebe Münster in allen Sälen des Cineplex .
Die Werbeagentur X & Y design hatte die Idee für die 3 kurzen Spots, in denen Kabarettist Carsten Höfer auf die Bühne tritt und sich mit einem Augenzwinkern ans Publikum wendet.

AWM Kino-Spots: Carsten Höfer im Erfinder-Spot
Carsten Höfer im AWM-Erfinder-Kinospot

Die Joker-Film UG bekam den Auftrag für die Umsetzung. Der Zeitplan war eng gesteckt, so blieben defacto nur 3 Werktage für die Produktion. Wir drehten mit Carsten in den eher beschaulichen Räumlichkeiten des Filmemachers Ralf Czichofski, der für die gestellte Aufgabe perfekt ausgerüstet ist. Für die Greenscreenaufnahmen war einiges an Licht notwendig. Besonders die eingesetzten Flächenleuchten leisteten sehr gute Dienste. Mit der eingesetzte Kamera konnten wir HD Vollbilder mit annähernd 24 Bildern pro Sekunde machen, somit entfiel der lästige Zeitverzug gegenüber einem Dreh mit 25p, das die meisten Kameras nur bieten. In der Postproduktion wurde die Clips dann erweitert auf das für die Kinowerbung gewünschte Format 2k gebracht. Hintergrund, Spot-Licht, Schatten und andere Effekte entstanden in Adobe After Effects in voller 2k Auflösung und 32bit Farbtiefe. Direkt aus der Software wurde die finale Einzelbildsequenz rausgerendert. Der separat aufgezeichnete Ton wurde in Audition abgemischt und in einzelne Mono-wav-Dateien aufgesplittet. So für die digitale „Ausbelichtung“ bei der Fa. GUCC am Hafen vorbereitet, belegte jeder der 30-Sekunden-Spots einzeln mehr als auf eine normale DVD-R passt. Bei gucc wurden die einzelnen Dateien schließlich wieder zu einem für die digitalen Kinoprojektoren des Cineplex lesbaren digitalen Filmclip zusammengefügt.
Am 17.Mai 2012(Vatertag) war die Premiere für die Lokalhelden-Kino-Spots der Abfall Wortschaftsbetriebe Münster.
Zeitgleich dazu haben die AWM die Kino-Spots auch auf ihrer Website freigeschaltet. Für die web-Präsentation habe ich die Spots noch mal anders aufbereitet, schließlich liegen Welten zwischen den beiden Ansichtsformaten. Während der Spot im Saal1 des Cineplex auf 180qm Bildfläche läuft, wird er im Netz meist nur auf wenigen Quadrat-Zentimetern angeschaut. Der originale Cineplex-Vorhang und digital erzeugte Zuschauerköpfe sorgen hier für die passende Kinoumgebung.

Wer die kleinen Werbespots gerne sehen möchte: Die Spots laufen in allen Sälen des Cineplex. Wer da nicht so schnell hinkommt, kann sich auch die Netzversionen auf der Website der AWM ansehen.
Update: Die Kino-Spots wurden seit der Erstschaltung noch in zwei Saisons eingesetzt. So langsam wird es mal wieder Zeit für neue.

 

 

2 thoughts on “Für die große Leinwand: Kino-Spots im Cineplex”

  1. Hallo Anna Kruse,
    vielen Dank für den Hinweis. Der Artikel war schon länger vorbereitet und nicht online gegangen. Inzwischen haben die AWM den link geändert.
    Habe den link korrigiert. Jetzt sollte es klappen.

    Michael Noller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.